Darmstadt - Der 28-Jährige habe seine Chance genutzt, als das Fahrzeug beladen wurde, teilte Hessens Justizministerium in Wiesbaden mit. Nachdem der Laster das Gelände verlassen hatte, sei der Mann geflohen. Unklar ist, ob er bei der Flucht Helfer hatte.

Der Ausbruch ist nach Ministeriumsangaben vermutlich durch menschliches Versagen ermöglicht worden, der Vorgang solle geprüft werden. Der Mann saß seit Juni 2006 wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und wegen Betrugs ein. Er sollte im August 2008 entlassen werden. (tso/dpa)

mehr Nachrichten »