Berlin - Lang Lang wird seine neue Klassik- CD in der virtuellen Internet-Welt Second Life vorstellen. Das Konzert mit Beethovens Klavierkonzerten Nr. 1 und 4 sei für den 15. Mai um 20:00 Uhr in der Freiluft-Arena auf Pangaea Island in Second Life geplant, teilte die Musikfirma Universal mit. Das Konzert werde auch vom Second Life TV- Sender Live 4-U übertragen. Dadurch könnten Zuschauer auch außerhalb des "Parallel-Universums" beim Konzert dabei sein.

Zu dem Konzert in Second Life soll ein so genannter Avatar des Pianisten als virtueller Interpret auftreten. Lang Lang sei damit der erste Klassik-Star, der ein Konzert in Second Life gibt, teilte Universal weiter mit. Viele Firmen nutzen bereits Second Life, das weltweit von rund sechs Millionen Menschen besucht wird, als Werbeplattform für ihre Produkte. (tso/dpa)

mehr Nachrichten »