Los Angeles - Drei Menschen an Bord der Maschine wurden verletzt, aber die Anwohner kamen nach einem Bericht der "Los Angeles Times" unbeschadet davon. Beim Landeanflug in Nähe des Cable-Flughafens hatte das Flugzeug seinen Antrieb verloren und beim Absturz drei Häuser beschädigt. Das Flugzeug vom Typ Piper Seneca kam auf dem Dach einer Garage zum Stillstand, nachdem es zunächst die Dächer von zwei anderen Häusern gestreift hatte.

   "Zum Glück brach kein Feuer aus und keines der Häuser ging in Flammen auf", zitierte die Zeitung Michael Antonucci von der örtlichen Feuerwehr. "Ich hörte einen lauten Krach und sah Trümmer am Fenster vorbeifliegen", berichtete eine Hausbesitzerin. "Ich dachte erst an einen Erdbeben", sagte die Frau.

   Das Flugzeug war von dem nahe gelegenen Van Nuys Flughafen gestartet. An Bord befanden sich ein 52 Jahre alter Fluglehrer und zwei Schüler. Alle drei wurden mit leichten bis mittelschweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. (mit dpa)

mehr Nachrichten »