Sebastian Kurz: Alles nach Plan

© Joe Klamar/AFP/Getty Images

Wo andere von Pech und Pannen verfolgt werden, schnurrt die Wahlkampfmaschine von Sebastian Kurz. Hinter ihm stehen ein loyales Team und eine gut vorbereitete Strategie.

Serie: Das Österreich-Porträt

Willi Bründlmayer: Alles Handarbeit

Willi Bründlmayer, der berühmteste Winzer des Landes, überrascht gerne mit Neuem: Demnächst vielleicht mit Qualitätswein im Doppler

© Herbert Neubauer/APA/dpa

Ökopartei: Grünes Elend

Der Ökopartei droht im Herbst ein Debakel. Schuld daran sind ausschließlich die Querelen in den eigenen Reihen.

© Tom Storyteller GmbH
Serie: Das Österreich-Porträt

Thomas Brezina: Bücher am Fließband

Die Geschichten von Thomas Brezina unterhalten seit Jahrzehnten Kinder auf der ganzen Welt. Richtig gut aufgehoben fühlt sich er sich in seiner Heimat Österreich nicht.

© Helmut Fohringer/APA/dpa

SPÖ: Kanzler Kern kämpft

In Österreich liegt die SPÖ vor der Wahl hinter der ÖVP um Sebastian Kurz. Schlecht ist die Stimmung trotzdem nicht. Die Partei glaubt an ihren Kanzler. Und Aufholjagden.

© P.M. Hoffmann für DIE ZEIT

Bürgerbeteiligung: Lasst uns endlich mitreden!

Politik im Netz, Bürgerbeteiligung per Mausklick – die Digitalisierung bringt neue Chancen für die Demokratie. Das hat jetzt auch das österreichische Parlament erkannt.

© G. Deutsch/picturedesk/APA/picture alliance/dpa

Wahlkampf in Österreich: Alles auf Kern

Die SPÖ in Österreich glaubt, dass ein Sieg noch möglich ist. Und Kanzler Christian Kern macht den Sisyphos, der den verkorksten Wahlkampf im letzten Moment retten muss.

© Christoph Hetzmannseder/Getty Images

Frauenhäuser: Die andere Flucht

Immer öfter suchen Migrantinnen und Frauen aus Kriegsregionen in Frauenhäusern Schutz. Das hat die Arbeit der Einrichtungen verändert – die finanziellen Probleme bleiben.

© Ina Fassbender/dpa

Parteien: Karussell der Kandidaten

In Österreich setzen die Parteien auf politische Neulinge als Abgeordnete. Hält der Trend an, könnte der herkömmliche Berufspolitiker bald ein Auslaufmodell sein.

© Juerg Christiandl/picture alliance/dpa
Serie: Das Österreich-Porträt

Martin Ho: "Euch werd ich es noch zeigen"

Mit 19 hat Martin Ho sein erstes Lokal eröffnet, mit 31 besitzt er ein Wiener Szene-Imperium. Für den in Vietnam geborenen Unternehmer ist Anerkennung alles.