Der 56jährige Katholik und Familienvater Franz Josef Jung ist der ergebene Verbündete des hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch. Im Rheingau aufgewachsen, studierte er Jura im gegenüberliegenden Mainz und machte bald via Junger Union Karriere in der Hessen-CDU. Vor fünf Jahren opferte Koch seinen Staatskanzleichef Jung und konnte damit die Wogen der CDU-Spendenaffäre zumindest so weit glätten, dass sie nicht sein eigenes Boot umkippten. Mittlerweile ist Jung Fraktionsvorsitzender der CDU im hessischen Landtag. Der Macht- und Länderproporz in der Union macht Jung ministrabel, und vielleicht hat der neue Verteidigungsminister seinen Ende der 60er Jahre geleisteten Wehrdienst noch nicht vergessen.