Die beiden Finalisten der Show "Deutschland Sucht Den Superstar" sind auf Tour und treffen sich zum Stelldichein im Hamburger Kongresszentrum CCH. Dieses versprüht den Charme des Flughafens von Dubai, gegen fünf Uhr morgens.

Ein Bouquet aus Tassen, T-Shirts und CDs ziert den Rand der Wartehalle im Eingangsbereich. Zur Einstimmung spielt im Hintergrund das Lied Some Kind Of Superstar

DFDS - Deutschland Fand Den Superstar, und Tobias Regner soll es sein. Aber für wie lange? Deutschlands erster Superstar Alexander Klaws hat noch keinen Grammy, und der heimliche Sieger der ersten Staffel, Daniel Küblböck, kaspert jetzt auf Straßenfesten. Und an Nachwuchs fehlt es nicht!

Tobias Regner aus dem bayerischen Teisendorf ist der Gewinner der letzten Superstar-Staffel. Seine Musik ist Rock, so bedient er die Sehnsucht nach handgemachter Musik. Seine Stimme röhrt erdig, schwere Gitarren schrammeln zwischen Ballade und Ausbruch.

Tobias Regner sagt: «Ich freu mich auf euch. Ich hoffe, ihr freut euch auch auf mich?»

Was soll man über die Musik sagen? Das Bühnenbild erinnert an Musterzimmer in Möbelhäusern.