Universum : Ist so dunkel überall

Mit ungeheurem technischen Aufwand blickt der Mensch gen Himmel, um unser Weltall zu verstehen. Jetzt zeigt sich: Am wichtigsten ist, was das Auge nicht erfassen kann.
Anzeige

Stellenangebote in Wissenschaft & Lehre

Entdecken Sie Jobs mit Perspektive im ZEIT Stellenmarkt.

Job finden

Kommentare

1 Kommentar
Der Kommentarbereich dieses Artikels ist geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Äther

Was ist eigentlich aus der 'Äther-Theorie' geworden ? Die gabs doch auch mal, vor Prof Einstein.
Wenn ich das richtig verstanden habe, ging man vor ca. 100 Jahren davon aus, dass sich eine Welle ohne Anwesenheit von Materie nicht ausbreiten kann, und konstruierte leichtfüssig den 'ÄTHER'.
Könnte es nicht sein, dass IN ca. 100 Jahren einer mit einem Stift und einem Blatt Papier kommt und sagt, 'Ihr könnt euch euer Dunkles Universum sonstwohin....' ?

Der Kommentarbereich dieses Artikels ist geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.