Kunst : Der andere Warhol

Robert Rauschenberg ist tot. Der Wegbereiter der Pop Art starb am Montag in seinem Haus in Florida. Rauschenberg wurde 82 Jahre alt. Eine Bildergalerie
Anzeige

Kultur-Newsletter

Was die Musik-, Kunst- und Literaturszene bewegt. Jede Woche kostenlos per E-Mail.

Hier anmelden

Kommentare

1 Kommentar
Der Kommentarbereich dieses Artikels ist geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

robert rauschenberg und die anderen

               die headline der andere warhol klingt ganz populär + sie trifft nur zum teil zu - und, noch wichtiger, sie wird dem wegbereiter der pop-art nicht gerecht + robert rauschenberg ist ohne warhol denkbar + aber die sog. pop-art ist ohne rauschenberg und ohne richard hamilton undenkbar +               rauschenberg hat als einer der ersten das spannungsfeld zwischen skulptur und leinwand ausgeleuchtet + marcel duchamp entwickelte zwar vorher schon seine ready-mades, aber rauschenberg machte die skulptur zu einem integralen bestandteil seiner bilder + vice versa dto. +               robert rauschenberg war ein suchender und ein findender + er kam, im gegensatz zu warhol, nicht aus der werbung + rauschenberg war mit den amerikanern lichtenstein, johns und den engländern hamilton und hockney zusammen der herausragende künstler einer großen epoche zu beginn der 60er jahre

Der Kommentarbereich dieses Artikels ist geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.