Folgen des Gaza-Kriegs

Ein Leben in Trümmern

Stadtviertel in Gaza-Stadt

Stadtviertel in Gaza-Stadt  |  © Spencer Platt/Getty Images

Israel will die Grenzen zum Gazastreifen zur Versorgung der unter den Kriegsfolgen leidenden Bevölkerung öffnen. Eine generelle Grenzöffnung soll nach den Worten von Israels Außenministerin Zipi Liwni aber erst möglich werden, wenn der Schmuggel von Waffen für die radikal-islamische Hamas-Bewegung ausgeschlossen ist.  Offene Grenzen sind für den Wiederaufbau des Küstenstreifens notwendig. Inzwischen wird auch der Grad der Zerstörungen bekannt, denn es dürfen Fotografen in die Region. Bilder aus dem Krisengebiet