Am 19. Juni 1999 unterzeichneten 29 europäische Bildungsminister im italienischen Bologna eine Erklärung, deren Ziel die Schaffung eines einheitlichen europäischen Hochschulraums bis 2010 ist.

Diesen Jahrestag nehmen die Scilogs – eine Blogsammlung des Spektrum der Wissenschaft Verlags – zum Anlass, eine Woche lang den Bologna-Prozess auf den Prüfstand zu stellen und zu diskutieren, wie die deutschen Hochschulen fit für die Zukunft werden könnten.

Neben den Bloggern der Scilogs ziehen renommierte Gastautoren Bilanz und kommentieren, darunter der Sprecher der Arbeitsgruppe Bildung und Forschung der SPD-Bundestagsfraktion Ernst Dieter Rossmann, Margret Wintermantel, P
räsidentin der Hochschulrektorenkonferenz, der Präsident des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft Arend Oetker und Barbara Kehm, die Direktorin des Internationalen Zentrums für Hochschulforschung.

Ziel des Bloggewitters ist es, aus den verschiedenen Perspektiven ein möglichst umfassendes Bild der Lage an den Hochschulen zu zeichnen, Erfahrungen transparent zu machen und konstruktiv über die Zukunft zu diskutieren. Hier können auch ZEIT ONLINE-Leser mitdiskutieren.