Was machen Elefanten, Löwen, Trampeltiere & Co. eigentlich in lauen Sommernächten?  Einige deutsche Zoos geben ihren Besucher die Möglichkeit, auch nachts einen Blick auf die tierischen Bewohner zu werfen. Während spezieller Veranstaltungen in der Nacht oder Dämmerführungen kann man den Zoo in der Ruhe fern vom Tagesgeschehen erleben. Für den Fall, dass das nicht möglich ist, bieten manche Zoos ein Nachttierhaus. Dort wird der Tag zur Nacht und Zoobesucher können nachtaktive Tiere auch tagsüber aktiv erleben. Hier eine kleine Auswahl der Angebote in diesem Jahr:

Abend- und Dämmerführungen

Duisburg
Der Duisburger Zoo veranstaltet je nach Jahreszeit einen Abendspaziergang mit Tierpflegern. Er beginnt immer um 19.30 Uhr. Während des Rundgangs erzählen die Tierpfleger, von ihren Erlebnissen mit den Zootieren. Die Termine für die Dämmerführungen stehen im Veranstaltungskalender auf der Internetseite des Zoos. Die nächste Dämmerführung, zu der man sich anmelden kann, ist am 3. Juli.

Gelsenkirchen
In der Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen haben Zoobesucher die Möglichkeit an einer neunzigminütigen Dämmerexpedition durch verschiedene Tierwelten des Zoos teilzunehmen. Von April bis Oktober können sich Gruppen anmelden. Die nächste Dämmerexpedition durch "Afrika" beginnt am 16. Juli um 20 Uhr.

Hamburg
Die Dschungelnächte im Tierpark Hagenbeck sind vielen bekannt. In diesem Jahr haben sie leider schon stattgefunden. Dafür kann man vom 8. bis zum 10. September ab 20 Uhr den Tierpark bei Dämmerung besuchen.

Köln
An den langen Nächten im Kölner Zoo am 1., 8. und 15. August kann man bis 24 Uhr nicht nur die Zoobewohner bestaunen, sondern auch Illuminationen, Zauberkünstler und  Fütterungen. Außerdem gibt es am 1. September eine Nacht im Aquarium, bei der über 500 verschiedene Frösche, Fische, Insekten und Reptilien beobachtet werden können.

Leipzig
Der Leipziger Zoo ist am 1. August mit Fackelschein bis tief in die Nacht erleuchtet. Es wird ein Bühnen- und Aktionsprogramm geben und im ganzen Zoo sind an diesem Tag die Tierhäuser bis nachts geöffnet. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen, gibt es auf der Internetseite des Zoos.