Israels Schutzräume

Wohin fliehen, wenn 15 Sekunden bleiben?

Dieser Schutzraum befindet sich knapp zehn Kilometer nördlich der Gaza-Grenze in Ashkelon.

Dieser Schutzraum befindet sich knapp zehn Kilometer nördlich der Gaza-Grenze in Ashkelon.   |  © Cathleen Falckenhayn

Täglich werden aus dem Gaza-Streifen Raketen Richtung Israel abgefeuert. Die Bewohner der direkten Grenzregionen zu Gaza haben 15 Sekunden, bevor die Raketen einschlagen. Weiter im Landesinneren sind es 45 Sekunden. Aus gutem Grund schreibt das israelische Gesetz seit 1951 vor, dass alle Wohn- und Geschäftsgebäude direkten Zugang zu einem Schutzraum haben müssen. Die Fotografin Cathleen Falckenhayn zeigt eine Reihe solcher Schutzräume. Ihre Werke sind derzeit auch in einer Ausstellung über jüdisches Engagement in der Fotografie in Bielefeld zu sehen.