Peter Struck

Parteisoldat mit Pfeife und Motorrad

Peter Struck auf einem seiner Flüge nach Afghanistan im Jahr 2009. Damals war er Fraktionschef der SPD.

Peter Struck auf einem seiner Flüge nach Afghanistan im Jahr 2009. Damals war er Fraktionschef der SPD.   |  © Maurizio Gambarini/dpa

Fast 30 Jahre lang saß Peter Struck für die SPD im deutschen Bundestag. Als Fraktionschef hat er die rot-grüne und später die große Koalition geprägt und zusammengehalten. Zudem war er mehrere Jahre Verteidigungsminister. Insbesondere der Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr ist mit seinem Namen verbunden, er war immer wieder in dem Land zu Besuch. Struck, der jetzt im Alter von 69 Jahren starb, war aber auch als leidenschaftlicher Pfeiferaucher und Motorradfahrer bekannt. Auch in seiner Kleidung war er oft legerer als die meisten anderen Spitzenpolitiker.