Angela Merkel ist nach dem Jamaika-Aus auch international angeschlagen. Was bedeutet eine geschwächte Bundeskanzlerin für die EU? Sollte der französische Präsident Emmanuel Macron die Führungsrolle übernehmen? Darüber sprechen wir mit Marlies Uken, sie ist stellvertretende Leiterin des Ressorts Politik, Wirtschaft und Gesellschaft bei ZEIT ONLINE. 

Außerdem kommt der NSU-Prozess ins Kino. Allerdings nicht als Dokumentarfilm, sondern als Grundlage für Fatih Akins Spielfilm Aus dem Nichts. Darin kämpft Katja, deren Mann und Kind bei einem NSU-Anschlag getötet worden sind, um Gerechtigkeit. Wenke Husmann, Kulturredakteurin bei ZEIT ONLINE, hat den Film schon gesehen. Sie sagt: absolute Empfehlung. Aber man sollte Taschentücher mit ins Kino nehmen.

Außerdem sprechen wir über Kaffeesatz. Der taugt in London tatsächlich für einen Blick in die Zukunft.

Alle Folgen von Was jetzt? finden Sie hier auf unserer Serienseite.