"Meine Schrottcontainerkindheit" heißt die Geschichte von ZEIT ONLINE-Politikredakteurin Vanessa Vu. Darin erzählt sie vom Ankommen in Deutschland, nachdem ihre Eltern aus Vietnam flohen. Es ist eine Geschichte der Ausgrenzung und des Ankommens und darüber, warum sich Deutschland zum Guten geändert hat.

Es sei eine Sache der Staatsverantwortung, jetzt Verhandlungen über die große Koalition zu führen. Das sagt nicht nur der Bundespräsident Frank Walter Steinmeier über seine eigene Partei. Doch tut das den Genossen gut? Oder lassen sie sich dann noch weiter an die Wand drücken? Mit Lisa Caspari, Politikredakteurin, besprechen wir eine mögliche Neuauflage der großen Koalition. Was sie für gar nicht so wahrscheinlich hält.

Alle Folgen von Was Jetzt? Finden Sie auf unserer Themenseite.