Die letzte Folge des Jahres im Nachrichtenpodcast Was jetzt? 2017 hat Deutschland gewählt, Emanuel Macron wurde Präsident in Frankreich, Donald Trump hat in seinem ersten Jahr in den USA gewütet, das politische und moralische Niveau gesenkt. Die Briten verwalten noch immer ihren Brexit, und in Hamburg flogen im Sommer Steine und Brandsätze. Was hat das eigentlich mit den Linken in Deutschland gemacht? Und wie hat sich das Reden über Sexismus seit der #MeToo-Debatte verändert? Es gibt aus dem Jahr 2017 vieles aufzuarbeiten.

Wir reden über Nachrichten und Recherchen, über Menschen hinter den Geschichten. Wir reden auch über die Nachrichten, die mehr Aufmerksamkeit verdient hätten. Nun wollen wir zum Jahresabschluss die Nachrichten sortieren. Mit den Kollegen besprechen wir die wichtigsten Ereignisse aus dem Jahr. Seit September machen das Rieke Havertz, Simone Gaul, Wiebke Nauhauser, Christina Felschen, Heiko Reusch, Frederic Spohr, Mathias Peer und Fabian Scheler täglich in unserem Nachrichtenpodcast Was jetzt? Neun Millionen Mal wurden unsere Folgen seit dem Start in 189 verschiedenen Ländern angehört.