Die SPD hat entschieden, formelle Koalitionsgespräche mit der Union zu führen. Damit gilt weiterhin: Es ist alles möglich. Ludwig Greven, Politikredakteur bei ZEIT ONLINE, schätzt für uns ein, wie die Chancen auf eine neue große Koalition stehen, welches die Knackpunkte sind und wie groß das Eskalationspotenzial zwischen Union und SPD ist.

Den US-Amerikanern geht es der Studie Stress in America zufolge psychisch schlecht – und das liegt nicht zuletzt an der Präsidentschaft von Donald Trump. Demnach sieht eine Mehrheit der amerikanischen Erwachsenen ihr Land am historisch tiefsten Punkt angekommen, an den sie sich erinnern kann. Viele haben Angst, bald in einem Land zu leben, in dem sie nicht mehr sicher sind. Was das bei den Menschen auslöst und welche langfristigen Folgen das haben kann,  erklärt uns ZEIT-ONLINE-Wissensredakteur Sven Stockrahm.

Und sonst so? Die US-Film-Akademie gibt heute die Oscarnominierungen für dieses Jahr bekannt. Wie viele weiße Männer und wie wenige Frauen sind dieses Mal dabei?

Alle Folgen unseres Podcasts Was jetzt? finden Sie auf unserer Themenseite