Mark Zuckerberg musste sich nun zwei Tage lang den Fragen des US-Kongresses stellen. Für ihn ein wichtiger Termin, denn der Facebook-Cambridge-Analytica-Skandal veranlasste einige User, sich nun endgültig von Facebook abzumelden. Doch wohin dann? ZEIT-Wirtschaftsredakteur Jens Tönnesmann hat sich Alternativen angesehen und schreibt darüber in der aktuellen Ausgabe der ZEIT. Sonst hätte er wohl keine Leihoma gefunden.

Und wir sprechen über den NSU-Prozess. Erneut wurde er verschoben, die Plädoyers der Verteidigung lassen weiter auf sich warten. Warum eigentlich? Tom Sundermann, der an über 300 von 418 Verhandlungstagen im Saal saß, erklärt die Taktik der Verteidiger und beschreibt die Stimmung im Saal. Und erläutert, welche Frage für immer unbeantwortet sein wird.

Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Wenn Sie uns kontaktieren möchten, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an wasjetzt@zeit.de.