Fotografen-Workshop

Blick auf den Alltag Afrikas

© Edson Chagas/Der Fotografenworkshop/giz

Für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) stellten sich sechs Fotografen einer Herausforderung: Eine Woche lang waren sie in Äthiopiens Hauptstadt unterwegs, um das Thema "Zukunftsentwickler" zu interpretieren, zugleich Leitmotto deutscher Entwicklungsarbeit 2012. Nicht als Einzelkämpfer, aber jeder mit besonderem Blick, füllten sie den Begriff mit Leben. Bilder von Edson Chagas (Angola), Jetmir Idrizi (Kosovo), Mulugeta Gebredikan, Leikun Nahusenay Fentahun, Michael Tsegaye (alle drei Äthiopien) und Andy Spyra (Deutschland)