Berichte über Gewalt und Korruption prägen das Bild des Westens von Afghanistan. Der Alltag der Menschen verschwindet aus dem Blickfeld. Der Fotograf Roberto Schmidt zeigt uns genau dieses Afghanistan. Seine Bilder führen auf einen Marktplatz in Kabul – zwischen Saftbar, Teehaus und einem ungewöhnlichen Arbeitsmarkt.