Zitate zur US-Wahl"Herzliche Glückwünsche an meinen Freund Barack Obama"

Der alte US-Präsident ist auch der neue, Politiker aus aller Welt gratulieren. Vor allem in Europa zeigt man sich erfreut. Zitate zum Wahlsieg von afp, dpa und dapd

US-Präsident Barack Obama in Chicago

US-Präsident Barack Obama in Chicago  |  © Jim Watson/AFP/GettyImages

Unmittelbar nach Bekanntwerden des Wahlsiegs von Barack Obama haben ihm Politiker aus aller Welt zur Wiederwahl als US-Präsident gratuliert.

Bundeskanzlerin Angela Merkel

Wir haben in den vergangenen Jahren eng und freundschaftlich zusammengearbeitet. (...) Ich freue mich darauf, dies fortsetzen zu können, damit unsere beiden Länder auch weiterhin Seite an Seite die wichtigen außenpolitischen und wirtschaftlichen Herausforderungen, vor denen wir als Freunde und Verbündete stehen, gemeinsam meistern können. Es wäre mir eine Freude, Sie bald wieder als meinen Gast in Deutschland begrüßen zu können.

Bundespräsident Joachim Gauck

Unsere Länder sind einander auf der Grundlage gemeinsamer Werte, der Freiheit, der Menschenrechte und der Demokratie, fest verbunden. (...) Als Partner gleicher Werte und Überzeugungen tragen wir gemeinsam Verantwortung in unserer einen Welt, auch über die Grenzen unserer Länder hinaus. Wir sind gefordert, die globalen Herausforderungen und Bedrohungen für Freiheit, Frieden, Wohlstand und unsere Umwelt anzunehmen. Dazu wird Deutschland an der Seite der Vereinigten Staaten von Amerika auch weiterhin verlässlich seinen Beitrag leisten.

Großbritanniens Premierminister David Cameronauf Twitter

Herzliche Glückwünsche an meinen Freund Barack Obama. Freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.

Außenminister Guido Westerwelle

In der Außenpolitik ist mit keinen Brüchen zu rechnen. Wir haben mit der Obama-Regierung sehr gut zusammengearbeitet. Wir haben auch noch vieles gemeinsam vor.

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso

über Twitter

Herzlichen Glückwunsch an Präsident Barack Obama, ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit und auf noch engere Beziehungen.

EU-Ratspräsident Herman Van Rompuyauf Twitter

Glücklich über Obamas Wahl.

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu

Die strategische Allianz zwischen Israel und den Vereinigten Staaten ist stärker denn je. Ich werde die Zusammenarbeit mit Präsident Obama fortsetzen, um das grundlegende Bedürfnis der israelischen Bürger nach Sicherheit zu gewährleisten.

Saeb Erekat, palästinensischer Chefunterhändler

Wir hoffen, dass seine (Obamas) zweite Amtszeit eine Zeit des Friedens, der Stabilität und Demokratie sein wird, während derer die Zwei-Staaten-Lösung umgesetzt und Israel sich auf die Grenzen von 1967 zurückziehen wird.

Russlands Regierungschef Dmitri Medwedew

Ich bin froh, dass an der Spitze des größten und einflussreichsten Staates nicht ein Mensch steht, der Russland für den größten Feind hält.

Zur Startseite
 
Leserkommentare
  1. für Obama. Und was haben die meisten Experten prophezeit: Knapper Ausgang, es stände 50:50! Hinterher werden wieder alle wissen, was den Ausschlag gegeben hat. Mal sehen, ob Obama mit seiner zweiten Amtszeit mehr Erfolg haben wird. Das wünsche ich ihm natürlich.

    Reaktionen auf diesen Kommentar anzeigen

    Bei den Wahlmännern sieht es klar aus und die sind entscheidend. Aber Obama hat bei den Stimmen nur 300 000 mehr, das ist nicht viel.

  2. Bei den Wahlmännern sieht es klar aus und die sind entscheidend. Aber Obama hat bei den Stimmen nur 300 000 mehr, das ist nicht viel.

    Antwort auf "Klarer Sieg"

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren

  • Quelle ZEIT ONLINE, dpa, AFP, dapd
  • Schlagworte Barack Obama | Angela Merkel | Guido Westerwelle | Benjamin Netanjahu | David Cameron | Dmitri Medwedew
Service