Syrienkrieg

Tödlicher Häuserkampf in Damaskus

Das Ain-Tarma-Viertel in Damakus, Mittwoch, 30. Januar: Eine Granate explodiert, die Kämpfer der Freien Syrischen Armee (FSA) suchen Deckung.

Das Ain-Tarma-Viertel in Damakus, Mittwoch, 30. Januar: Eine Granate explodiert, die Kämpfer der Freien Syrischen Armee (FSA) suchen Deckung.   |  © Goran Tomasevic/Reuters

Seit zwei Jahren herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Längst ist er auch in der vormals gut gesicherten Hauptstadt Damaskus angekommen. Reuters-Fotograf Goran Tomasevic ist am Mittwoch, dem 30. Januar 2013, im Ain-Tarma-Viertel von Damaskus mitten in die Gefechte zwischen Regierungsgegnern und der Assad-Armee geraten. Er hat diese auf Seiten der Oppositionsmiliz dokumentiert. Er sah auch Kämpfer sterben.