Tag der Pressefreiheit

Störfaktor Fotograf

Der Bürgerkrieg in Syrien hat sich in den Alltag der Menschen eingegraben: In einem Wohnzimmer in Aleppo haben Rebellen der Freien Syrischen Armee Stellung bezogen.

Der Bürgerkrieg in Syrien hat sich in den Alltag der Menschen eingegraben: In einem Wohnzimmer in Aleppo haben Rebellen der Freien Syrischen Armee Stellung bezogen.  |  © Goran Tomasevic/Reuters

Seit 1994 veröffentlicht die Organisation Reporter ohne Grenzen zum Tag der Pressefreiheit ein Buch mit aktuellen Fotos. In diesem Jahr beschäftigt sich der Band unter anderem mit dem Bürgerkrieg in Syrien. Goran Tomasevic dokumentiert mit Fotos aus Wohnungen, wie tief sich der Krieg in den Alltag der Menschen gegraben hat. Wir veröffentlichen eine Auswahl der Bilder aus Syrien, Somalia, Myanmar und anderen Ländern, aus denen Journalisten oft nur unter Lebensgefahr berichten können.