Militäraufmärsche, Veteranenehrungen und das Aufeinandertreffen von US-Präsident Barack Obama und Russlands Wladimir Putin haben die Feierlichkeiten zum 70. D-Day-Jahrestag bestimmt. Am 6. Juni 1944 waren Alliierte an der Küste der Normandie gelandet, um Frankreich im Kampf gegen die Nazis zu unterstützen. Die "Operation Overlord" führte zum Ende des Zweiten Weltkriegs.