Die Terrororganisation IS hat den Regierungssitz in Ramadi eingenommen und ihre schwarze Flagge gehisst. Aus Angst vor der Gewalt der Terroristen fliehen Tausende in Richtung Bagdad. Auf dem Weg staut sich der Flüchtlingsstrom vor allem in Habannija vor der Bzebiz-Brücke gut 60 Kilometer vor der irakischen Hauptstadt.