Terrorismus - Trump empört mit alter Legende Via Twitter hat Donald Trump angeregt, Terroristen zu bekämpfen wie einst General John Pershing. Dieser soll der Legende nach muslimische Gefangene mit Schweineblut-Projektilen hingerichtet haben. © Foto: Kevin Lamarque/Reuters

Nach dem Anschlag von Barcelona hat US-Präsident Donald Trump empfohlen, für den Kampf gegen Terrorismus die Methoden von US-General John Pershing zu studieren. Der von Historikern stark bezweifelten Legende nach soll Pershing auf den Philippinen 50 muslimische Gefangene mit Projektilen exekutiert haben, die er zuvor in Schweineblut getaucht hatte. Mit dem Blut der für gläubige Muslime unreinen Tiere sei ihnen der Weg ins Paradies versperrt gewesen. "Danach gab es 35 Jahre keinen islamistischen Terror mehr!", schrieb Trump auf Twitter.

Trump begann die Geschichte bereits im Wahlkampf 2016 mit großer Begeisterung zu zitieren. US-Medien hatten sich schon damals mit Trumps Behauptungen auseinandergesetzt. Historiker bezweifeln ihren Wahrheitsgehalt. In zahlreichen Reaktionen auf Trumps Tweet hieß es in US-Medien, während die Welt noch um die Toten trauere, verweise der Präsident der Vereinigten Staaten auf eine Lüge, in der die Exekution Gefangener glorifiziert werde.

Unter anderem das Rechercheprojekt Politifact, das im Präsidentschaftswahlkampf mehr als 750 Behauptungen der Kandidaten überprüft hatte, nahm nun Trumps Behauptungen unter die Lupe. "Diese Geschichte ist eine Fälschung und längst diskreditiert", zitiert Politifact Brian McAllister Linn, einen Historiker der Texas A&M University. Vor allem aber hätte der Widerstand gegen die USA noch jahrzehntelang fortbestanden: Falls es solche Taktiken gab, hatten sie wenig Erfolg. 

Pershing war während der Moro-Rebellion (1899–1913) Gouverneur der Provinz Moro auf den Philippinen. Damals gab es starken Widerstand gegen die USA, die die Philippinen als Kolonie von Spanien übernommen hatten.

Im Ersten Weltkrieg war er Oberbefehlshaber der US-Truppen in Europa. Ihm wurde der Titel eines Generals der Armeen der Vereinigten Staaten verliehen, der höchste Dienstgrad der Armee, den außer ihm nur George Washington posthum erhielt.