An diesem Abend hätten sich die Hoffnungen der Katalanen erfüllen können: Indem Regionalpräsident Carles Puigdemont in seiner Rede vor dem Parlament in Barcelona die Unabhängigkeit Kataloniens ausruft. Dazu kam es am Ende nicht ganz, denn Puigdemont forderte zwar die Abspaltung vom spanischen Staat, sprach sich aber gleichzeitig für einen Dialog mit der Zentralregierung in Madrid aus. Viele Separatisten in Barcelona feierten ihren Regierungschef trotzdem.