ZEIT ONLINE: Was ist das Erste, das Sie nach dem Ende ihrer Bundestagskarriere machen werden?  

Franz Müntefering: Was anderes. Und ein nettes Interview zur Frage: Wie war´s?

ZEIT ONLINE: Wen werden Sie vermissen? Oder was?

Müntefering: Wen: KollegInnen, MitarbeiterInnen. Was: Mit-Entscheiden können.

ZEIT ONLINE: Hand aufs Herz: Verlaufen Sie sich noch im Berliner Regierungsviertel?

Müntefering: Nüchtern nicht.

ZEIT ONLINE: Haben Sie gute Freunde aus anderen Parteien gewonnen? Wir wollen Namen wissen!

Müntefering: Ein zu großes Wort für angenehme Bekanntschaften.

ZEIT ONLINE: Welches war Ihr peinlichster Patzer im Parlament?

Müntefering: Als ob ich mich freiwillig an etwas erinnere, das alle anderen längst vergessen haben.

ZEIT ONLINE: Werden Sie Polit-Rentner? Redner-Millionär? Kleingärtner? Oder etwas anderes?