Birma : Hoffen auf Erneuerung

Tropisch und fromm: In Birma scheint die Zeit still zu stehen. Offiziell leben hier 135 verschiedene Ethnien. Der Fotograf Malte Clavin hat ihren Alltag dokumentiert.
Anzeige

Wandern, Radfahren und frische Wiesenluft

Starten Sie Ihren Urlaub in den Bergen

Reise starten

Kommentare

1 Kommentar Kommentieren

Die Generäle sind die Geisel Birmas

Birma ist ein wunderschönes Land mit einer uralten Kultur. Die Jahre der Militärdiktatur haben es zu dem gemacht das wir Heute kennen. Die Menschen leiden unter diesen Zuständen und der Rest der Welt findet in all seiner Großspurigkeit außer schönen Worten keine Handhabe dagegen. Nun kein Wunder, gibt es dort doch offenbar keine Bodenschätze zu holen und die die es gibt werden mit Hilfe westlicher Firmen ausgebeutet, so das Birma auch nicht einer Befreiung bedarf.