Auf Humboldts Spuren : Die Menschen der Sonnenstraße

Alexander von Humboldt folgte auf seiner Reise der Sonnenstraße der Inka in Südamerika. Der Fotograf Frank Gaudlitz zeigt in seinen Bildern, wie es dort heute aussieht.

Die Fahrt von Alexander von Humboldt 1801 nach Südamerika gilt als wichtigste Forschungsreise der Neuzeit. Über die Anden folgte er 1.200 Kilometer der Sonnenstraße der Inka. Mehr als 200 Jahre später reiste der Fotograf Frank Gaudlitz auf dem Weg des Wissenschaftlers von Kolumbien über Ecuador bis nach Peru. Sein Bildband Sonnenstrasse | La ruta del sol – veröffentlicht im Hatje Cantz Verlag – zeigt historisch anmutende Schwarz-Weiß-Aufnahmen der Natur. In den Farbporträts der Einheimischen spürt man die Gegenwart und die gegenseitige Aufmerksamkeit. 

Anzeige

Aktiv durch den Urlaub

Entdecken Sie ein vielfältiges Angebot rund um das Thema Aktivurlaub.

Reise starten

Kommentare

1 Kommentar Kommentieren

Frank Gaudlitz: Sonnenstraße.

Frank Gaudlitz: Sonnenstraße / La ruta del Sol
Im renommierten Hatje & Cantz-Verlag ist in deutscher und spanischer Sprache soeben ein opulenter Bildband des Fotografen Frank Gaudlitz mit dem Titel „Sonnenstraße / La ruta del Sol“ erschienen. Der handwerklich hervorragend gearbeitete Bildband umfasst 208 Seiten mit 69 Farb- und 38 Duoton-Fotos. Der Fotograf Gaudlitz, der bei Arno Fischer in Leipzig das Handwerk der Fotografie studiert hat, begibt sich im vorliegenden Werk mit dem vielversprechenden Titel „Sonnenstraße“ auf den Reiseweg, den Alexander von Humboldt auf seiner Forschungsreise bereits in den Jahren 1801 und 1802 nach Südamerika führte. Zusammen mit den Auszügen von Texten aus Alexander vom Humboldts Reisetagebuch ergibt dieser brillante Bildband ein bewegendes Dokument von hervorragenden in schwarzweiß gehaltenen Landschaftsaufnahmen einerseits und authentischen Farbaufnahmen von Bewohnern der bereisten Länder andererseits. Frank Gaudlitz ist es gelungen, eine großartige und ungewöhnliche fotografische Reisereportage mit hervorragenden Fotodokumenten dem Leser in die Hand zu geben. Der Bildband ist absolut lesens- und sehenswert und macht Lust auf eine Reise zur Sonnenstraße Südamerikas.
Frank Gaudlitz: Sonnenstraße / La ruta del Sol, erschienen im Hatje & Cantz-Verlag, deutsche und spanische Ausgabe,2012, 208 Seiten.
Rezension: © Willi Wilhelm, Bornheim, Januar 2012.