Bahnhofs-Alltag, Zürifäscht und Straßenmusik auf Vimeo

Der große Zürcher Fotograf Robert Frank , der 1947 in die USA emigrierte, sagte einmal, er hasse zwar "die Tüpflischisserei der Schweizer", aber wenn er die Bahnhofshalle im Hauptbahnhof Zürich sehe, sei er angekommen. In dem Zeitraffer-Video von Patrick Frauchiger finden Schweizer Pingeligkeit und Bahnhofsalltag eindrucksvoll zusammen.


Alle drei Jahre feiern rund drei Millionen Schweizer das Zürifäscht – das größte Volksfest des Landes. Moritz Oberholzer hat aus seinen Festtags-Impressionen einen Film gemacht und zeigt wie die Zürcher 2010 Samba tanzen und Snoop Dogg bejubeln.


Show to go präsentiert Musik zum Mitnehmen. Für den Vimeo-Channel spielt das Kaizers Orchestra eingezwängt von Passanten zwischen den Schweizer Banken Credit Suisse und UBS oder die Band Musée Méchanique bei Nacht am Ufer der Limmat.


Blogs

Dass es in Zürich nicht nur Geschnetzeltes , Birchermüesli und schokoladige Betthupferl gibt, beweisen Blogs wie My Kugelhopf, Once Upon A Cakestand oder Harrys Ding. Auf My Kugelhopf berichtet die amerikanische Journalistin Kerrin Rousset von ihren kulinarischen Entdeckungen, dem Zürcher Slow Food Market oder den besten Schokoladen-Führungen der Stadt. Bei Once Upon A Cakestand führt Myriam in die multikulturelle Schweizer Backtradition ein. Ausführlich erläutert sie Rezepte für französische Tartes, Linzertorte oder Hefezopf mit Ziegenkäse. Harrys Ding testet Restaurants, Weinereien und Bars oder empfiehlt Fondue-Lokale.

Auf dem Kultpavillon-Blog gibt es Infos zur Schweizer Kunstszene und das Blog des Kinki Magazins informiert über Popkultur, Mode und Musik. Designer und Shops bieten die Blogs Fashion Bits and Bobs und HopeHope sowie die offizielle Website der Zürcher Fashion Days . Das Rattrapante-Blog von Andrea Hohendahl, Redakteur der Neuen Zürcher Zeitung , führt in die Welt der Schweizer Uhren ein.

Delicious Bookmarks

Die Delicious Bookmarks von LonelyLibrarian stellen Videos zu Schweizer Illustratoren und Online-Shops für Künstlerbedarf vor; die Links von schizopaule versammeln Interessantes zu Architektur und Design.

Twitter

Zurinet zwitschert regelmäßig über Einzelhandel und Geschäfte in Zürich – vom Friseur bis zum Zahnarzt. New In Zurich will Einheimische und Neulinge zusammenbringen und veranstaltet Workshops oder Kennenlern-Abende. Mehrmals täglich twittern sie über das Zürcher Stadtleben, verweisen auf günstige Ausflugsziele oder interessante Artikel zum neuen Wohnort. Restaurantkritiken liefert Zurich Restaurants . Der Twitter-Feed der Zürich Pride , dem größten schwul-lesbischen Festival der Schweiz, informiert über kommende Veranstaltungen. Und der FC Zürich kommentiert das Fortkommen des Vereins.

Weiterführende Links zu Unterkunft, Sport und Wandertouren

Praktische Informationen zu Anreise, Unterkunft und Freizeitgestaltung findet man auf der offiziellen Website von Zürich und auf Wiki-Travel . Mit dem Verleih Züri rollt kann man die Stadt umsonst mit Fahrrad oder Skateboard erkunden. Das Schwimm- und Badeportal der Schweiz informiert über Öffnungszeiten der Badis. Der Schweizer Alpen Club SAC bietet Wandertouren und Hüttenaufenthalte. Tickets für die Spiele vom FC Zürich und Grasshopper Club Zürich kann man direkt auf den Vereinsseiten kaufen.

Haben Sie auch noch Reisetipps für Zürich? Wir ergänzen unsere Liste fortlaufend mit Vorschlägen der Leser.