Fotografin Evi Lemberger : Bunte Drachen über Dhaka

In Bangladesch wird der Frühling mit großen Drachen begrüßt. Die Fotografin Evi Lemberger hat das Fest Ghuri Utshob von den Dächern der Hauptstadt Dhaka aus beobachtet.

Mit dem Drachenfest Ghuri Utshob feiern die Bangladescher den Beginn des Frühjahrs. Das Fest wird in ganz Südasien traditionell zelebriert, es hat hinduistische Ursprünge. Das Drachenfest in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka gilt als das farbenprächtigste des ganzen Landes. Die Fotos von Evi Lemberger zeigen die Menschen auf den Dächern des ältesten und hinduistisch dominierten Stadtteils Old Dhaka. Die Fotografin hat dort Porträts von Kindern und Erwachsenen sowie Details der Drachenkonstruktionen aufgenommen, deren knallige Farben von Weitem zu sehen sind.

Anzeige

Aktiv durch den Urlaub

Entdecken Sie ein vielfältiges Angebot rund um das Thema Aktivurlaub.

Reise starten

Kommentare

3 Kommentare Kommentieren

Effekt statt Moment

Da hat @dersmurf recht !
Bei den Bildern fehlt die Idee des Moments, die Komposition, das Verborgene, der Charakter..
Es ist einfach nur als hätte jemand die Farb- und Vignettenregler entdeckt. Ich finde es schade um die Fotografen, die hier soviel eher eine Bühne verdient hätten.