Fotograf Peter Dench : England unzensiert und ungeniert

Ironisch und liebevoll sind die Aufnahmen aus dem britischen Alltag, die der Fotograf Peter Dench gemacht hat. Wir zeigen Fotos aus seinem Buch "England Uncensored".

Seit zehn Jahren erforscht Peter Dench die Eigenheiten seiner britischen Landsleute mit den Mitteln der Fotografie: wie sie lieben, wie sie trinken, wie sie wieder und wieder dem Regen trotzen. In seinem Buch England Uncensored, aus dem wir hier Bilder zeigen, sind nun die schönsten und schrägsten Beobachtungen seines fotografischen Alltags zusammengefasst. Es ist Denchs hysterische Liebeserklärung an Großbritannien und seine Bewohner.

Anzeige

Aktiv durch den Urlaub

Entdecken Sie ein vielfältiges Angebot rund um das Thema Aktivurlaub.

Reise starten

Kommentare

8 Kommentare Seite 1 von 2 Kommentieren

Bild 15 -- au weh

Zu Bild 15 ein kurzer Kommentar: in diesem Fall hat Peter Dench die Unterschicht Englands erwischt. Weder laufen wir alle mit Bierdosen durch die Gegend, noch halten wir unsere Kinder auf solche Art im Arm und das Tattoo des schwarzen Panthers ist (und sollte) ebenfalls kein Standard sein.