Reisefotografie

Als Japan aus dem Dornröschenschlaf erwachte

Artist unknown: "Portrait of a Letter Carrier Covered in Tattoos", 1880-90

Artist unknown: "Portrait of a Letter Carrier Covered in Tattoos", 1880-90   |  © Hatje Cantz Verlag

Als sich die japanische Feudalgesellschaft im 19. Jahrhundert der Moderne öffnete, kamen auch westliche Reisende in das bis dahin verschlossene Land. Sie nutzten die noch junge Fotografie, um ihren Wirklichkeit gewordenen Traum von Japan festzuhalten. Das großartige – und großformatige – Buch Japanese Dream (Hatje Cantz Verlag) zeigt Reproduktionen der Porträts, Architekturaufnahmen und Straßenansichten verschiedener Fotografen aus dieser Zeit. Die Originale wurden noch auf Albuminpapier gezogen und handkoloriert.