Fotograf Michael Marten

Der Jäger der englischen Gezeiten

Crosby, Liverpool. 5 and 7 April 2008 | High Water 12 noon

Crosby, Liverpool. 5 and 7 April 2008 | High Water 12 noon  |  © Michael Marten/Kehrer Verlag

An der Küste treffen Welten aufeinander, der menschliche Wille zur architektonischen Gestaltung, Mystik und die rohe Kraft der Natur. Besonders deutlich wird das, wo die Gezeiten verhüllen und enttarnen. Der britische Fotograf Michael Marten porträtiert seit Jahren die britische Küste: Seine Aufnahmen bei Ebbe und Flut sind als Dyptichen angelegt, er fotografiert vom selben Standpunkt. Wo morgens Wasser um die Buhne spült, sonnen sich am Nachmittag Menschen. Martens großartiges Buch Sea Change – A Tidal Journey Around Britain erschien im Kehrer Verlag.