Schottland

Wandern zwischen Torf und Meer

Abendstimmung im Glen Etive

Abendstimmung im Glen Etive  |  © Ralf Gantzhorn

Mitten in der Zivilisation ist es leicht zu vergessen, dass es in Europa wilde Landschaften gibt. Die Fotos in dem Wanderbuch Schottland aus dem Bergverlag Rother erinnern daran: Felsen stehen unnachgiebig in der Brandung, Schnee verkrustet die Ufer von Flüssen, Farn bedeckt die Ebenen wie lichter Wald. Die Autoren und Fotografen Jan Bertram und Ralf Gantzhorn stellen auch Routen vor für sportliche Wanderer und erfahrene Kletterer. Wer den Geruch von Torf und Salzwasser nicht selbst erleben kann oder will, dem bieten die Fotos Material zum Träumen.