So nah kommt man Stalaktiten und Stalakmiten selten: Die Sorek-Höhle bei Beit Shemesh in Israel ist relativ klein mit ihren 82 Metern Länge und 60 Metern Breite. 1968 wurde sie durch Zufall entdeckt, als Arbeiter in einer Mine nebenan Sprengungen vornahmen. Manche der Tropfsteine sind mindestens 300.000 Jahre alt; einige sind millimeterklein, andere mehrere Meter im Durchmesser breit. Nun wurden die Gesteinsformationen durch ein neues Beleuchtungssystem noch besser in Szene gesetzt – und vor allem bunter.