Fotograf Jens Nagels : Neonlicht über asiatischen Garküchen

An den Straßen und auf den Märkten Asiens locken die Garküchen Reisende mit duftenden Gerichten. Jens Nagels hat sie in Thailand, China und Burma fotografiert.

Die Garküchen auf den Straßen in Asien sind gut besucht – auch nachts. Manche Köche haben ihre Gemüse in Vitrinen und kochen auf offenem Feuer, andere nutzen nur einen Tisch, eine Gaskartusche und drei Töpfe. Der Kasseler Fotograf Jens Nagels reist seit vielen Jahren in Asien. In seinem Buch Floating (Kerber Verlag) zeigt er Serien aus dem Alltag der Menschen: Detailaufnahmen von Teekannen, Telefonzellen oder Rikschas, Porträts von in der Öffentlichkeit Schlafenden und von Touristen beim Fotografieren. Und natürlich das Essen: Wir zeigen Snacks at night.

Anzeige

Aktiv durch den Urlaub

Entdecken Sie ein vielfältiges Angebot rund um das Thema Aktivurlaub.

Reise starten

Kommentare

8 Kommentare Seite 1 von 2 Kommentieren

Andere Länder, andere Sitten

Die meisten der Geschäfte würden in Deutschland "auf Sicht" geschlossen werden. Die Behörde argumentiert dabei ziemlich rigeros. Das fängt an bei Vogelkacke, die von oben auf die Lebensmittel fallen kann, und endet sicher nicht bei Steinen und Dreck, die von der Erde entgegen der Schwerkraft vom Boden aus die Lebensmittel verschmutzen.

Sehr schöne Bilder.

Schöne Bilder

In Afrika gibts die auch, aber längst nichts so attraktiv und wegen unserer anderen Darmflora kanns böse ausgehen.

Die asiatischen könnte es bei uns auch geben. Wie das herrliche (Verkehrs) Chaos in den südlichen Ländern. Aber bitte nur im Urlaub.

Zu Hause möchte man auf die Verkehrsampel und jetzt auf die Restaurant Ampel nicht verzichten. Vor allem in den fortschrittlichen Großstädten. Wie schön die Welt sein kann, aber bitte woanders.

wieso kaufempfehlung ?

ahoj, wenn bei den vielen infos der preis des mit sicherheit sehenswerten buches nicht genannt wird ist das möglicherweise ignoranz der zeitonline gegenüber dienjenigen, die sich sich nur selten einen fotoband leisten können!
auf einigen bildern sind grosse ventilatoren zu sehen, die ausschliesslich die gäste kühlen sollen... mach grad einen an