Czech Inn Dieses Haus als Hostel zu bezeichnen wäre eine Beleidigung. Außer den Schlafsälen mit Stockbetten und Gemeinschaftsbädern gibt es wunderschöne "Privatzimmer" mit Parkettboden, schwarz-weißen Wänden, floralem Dekor in Grün und Badezimmern, deren Tropenregen-Duschen jeden Kater vertreiben. Frühstück bekommt man im Café für unter 5 Euro.

Francouzská 76, Vršovice, Tel. 00420-267/267600, 120 Betten in Mehrbettzimmern, 14 Zimmer mit Bad, 6 Apartments. DZ ab 38 €

Josef Wer nach einem Tag in den engen Gassen von Prag Sehnsucht nach Transparenz hat, wird schon in der Lobby dieses Designhotels aufatmen: So viel Licht, so viel Luft, so klare Linien! Zur Wahl stehen Zimmer mit herkömmlichem Bad und solche mit gläserner Nasszelle mitten im Zimmer. Das ist, anders als das großartige Frühstück, Geschmackssache. Für die morgendliche Zeitungslektüre gibt es iPads zum Ausleihen.

Rybná 20, Malá Strana, Tel. 00420-221/700111, 109 Zimmer. DZ ab 104 €

 


Aria Beethoven oder Billie Holiday, Bach oder Elvis? Jedes Zimmer und jede Suite in diesem Luxushotel ist einem anderen Musiker gewidmet. Entsprechend gediegen, poppig oder wild sind Design und Soundtrack: Kommt man etwa in die Dvořák-Suite, ertönt die Sinfonie Aus der Neuen Welt vom iPod. Und wenn’s mal keine Konserve sein soll, dann besorgt die "Musikdirektorin" Ivana Stehliková gerne Opernkarten.

Tržiště 9, Malá Strana, Tel. 00420-225/334111, 51 Zimmer. DZ ab 274 €


U Zeleného hroznu Ein krummbäuchiges Häuschen auf der Kleinseite, frühes 16. Jahrhundert, mit grünem Garten und Blick auf die Burg – dem allerdings die Zimmer selbst Konkurrenz machen. Man schläft in grandios rekonstruierten Renaissance- Gemächern, in denen sogar die alten Wandmalereien erhalten sind, oder in der Ema-Destinová-Suite im Empirebett der tschechischen Diva. Kinder sind herzlich willkommen.

Jánský vršek 11, Malá Strana, Tel. 00420-257/211775, 8 Zimmer. DZ ab 89 €