Fotograf Horst Hamann

Amerika im Panoramaformat

"Hoboken Ferry Terminal, New York"

"Hoboken Ferry Terminal, New York"  |  © Horst Hamann/Edition Panorama

Der Fotograf Andreas Feiniger sagt über ihn: "Horst benutzt die Farbe wie ein Maler. Seine Bilder riechen nach Edward Hopper." Horst Hamann, 1958 in Mannheim geboren, hat sein halbes Leben in den USA verbracht und seine Wahlheimat in vielen Serien verewigt. 1979 besuchte er zum ersten Mal Manhattan, seine New York Verticals, in der er mit der Panorama-Kamera die Stadtfluchten im Hochformat einfing, machten ihn berühmt. Das Fotobuch America, erschienen in der Edition Panorama, zeigt einen Querschnitt seines Werks.