Postschiffe : Hurtig an Norwegens Küste entlang

Seit über 100 Jahren fahren die Schiffe der Hurtigruten die Fjorde und Küsten Norwegens ab. Der Fotograf Ralf Schröder hat die beliebte Reiseroute dokumentiert.

Von Bergen bis Kirkenes fahren die Schiffe der Hurtigruten, mehr als 2.500 Seemeilen an Norwegens Küste entlang – und das seit 1893. Als Expresslinie für Fracht gegründet, transportieren die Schiffe noch heute Güter und Post nach einem festen Fahrplan. Eine Kreuzfahrt ist die Reise deshalb nicht, obwohl die Route längst bei Touristen aus aller Welt beliebt ist. Ralf Schröder kombiniert in seinem Buch Hurtigruten (Delius Klasing Verlag) Fotos der fantastischen Natur mit informativen Texten über Norwegen sowie praktischen Reisetipps.

Anzeige

Aktiv durch den Urlaub

Entdecken Sie ein vielfältiges Angebot rund um das Thema Aktivurlaub.

Reise starten

Kommentare

5 Kommentare Seite 1 von 2 Kommentieren

wunderschön ist Norwegen

auch auf dem Landweg zu entdecken. Was mein Mann und ich bisher immer (auch aus Kostengründen) dem Postschiff vorgezogen haben. An die Küste kann man ja trotzdem fahren, d.h. man kommt kaum drum herum ;-) Während man bei einer Reise mit der Hurtigruten schöne Landschaften wie z.B. das Dovrefjell, Jotunheimen oder das Gudbrandsdal eben nicht zu sehen bekommt. Im Grunde ist es aber egal, ob man die norwegische Landschaft zu Lande oder zu Wasser erkundet: beeindruckend ist dieses Land allemal. Die Fotos sind natürlich extra Klasse, vielen Dank dafür.