Postschiffe

Hurtig an Norwegens Küste entlang

Auf der ursprünglichen Route der Liniendienste lag der Geirangerfjord nicht – doch Kreuzfahrtschiffe besuchen das Dorf Geiranger seit 1905 regelmäßig.

Auf der ursprünglichen Route der Liniendienste lag der Geirangerfjord nicht – doch Kreuzfahrtschiffe besuchen das Dorf Geiranger seit 1905 regelmäßig.  |  © Ralf Schröder, Delius Klasing Verlag

Von Bergen bis Kirkenes fahren die Schiffe der Hurtigruten, mehr als 2.500 Seemeilen an Norwegens Küste entlang – und das seit 1893. Als Expresslinie für Fracht gegründet, transportieren die Schiffe noch heute Güter und Post nach einem festen Fahrplan. Eine Kreuzfahrt ist die Reise deshalb nicht, obwohl die Route längst bei Touristen aus aller Welt beliebt ist. Ralf Schröder kombiniert in seinem Buch Hurtigruten (Delius Klasing Verlag) Fotos der fantastischen Natur mit informativen Texten über Norwegen sowie praktischen Reisetipps.