Afghanistan

Ein Land wie ein Mosaik

Mausoleum von Ali in Mazār-i Scharif

Mausoleum von Ali in Mazār-i Scharif  |  © Jaroslav Poncar

Was ist Afghanistan? Häuser mit Granaten-Löchern in den Wänden? Oder Drachen am Himmel über Kabul? Die Seenlandschaft von Band-e-Amir oder der vom Krieg zerstörte Palast in Kholm? Als der Fotograf Jaroslav Poncar 2010 eingeladen wurde, das kulturelle Erbe des Landes zu dokumentieren, nutzte er die Chance, um zu reisen – auch wenn er damit Regeln übertrat. Die Fotos, die er im Buch Afghanistan (Edition Panorama) veröffentlichte, sind wie die Splitter eines komplexen Mosaiks. Sie ergänzen das Bild des Landes, das oft nur als Krisenregion wahrgenommen wird.