Fotograf Sebastian Forkarth

Jenseits von Jerusalem

Die jüdische Siedlung Ma'ale Adumim liegt bei Ost-Jerusalem, außerhalb der Grünen Linie. Seit der Gründung 1975 ist Ma'ale Adumim stetig gewachsen und heute mit 40 Quadratkilometern die flächenmäßig größte Siedlung im Westjordanland. Sie liegt auf den Hügeln, geschützt durch Zäune, Checkpoints und Militärcamps; an den Hängen und im Tal leben die Palästinenser. Sebastian Forkarth hat die Siedlung fotografiert.