Nepal

Unterwegs auf dem Great Himalaya Trail

Der Eingang des Makalu-Barun Nationalparks, der 1992 gegründet wurde. Er umfasst eine Fläche von 1.500 Quadratkilometern und ist weltweit das einzige Naturschutzgebiet mit einem Höhenunterschied von mehr als 8.000 Meter, das sowohl tropischen Wald als auch vereiste Gipfel umfasst.

Der Eingang des Makalu-Barun Nationalparks, der 1992 gegründet wurde. Er umfasst eine Fläche von 1.500 Quadratkilometern und ist weltweit das einzige Naturschutzgebiet mit einem Höhenunterschied von mehr als 8.000 Meter, das sowohl tropischen Wald als auch vereiste Gipfel umfasst.  |  © Thomas Hartmann

18 Tage lang war der Bergführer und Fotograf Thomas Hartmann mit einer Gruppe im Himalaya unterwegs, um den neu erschlossenen Great Himalaya Trail kennenzulernen. Eine Allianz von Reiseagenturen, Entwicklungsorganisationen und Politikern hat das 1.700 Kilometer umfassende Netz bereits existierender Pfade ausgewählt. Es verbindet berühmte Routen mit kaum besuchten Wandergebieten und dient dazu, Trekker von den Haupt- auf die Nebenstrecken zu lotsen. Diese Bilder entstanden entlang des Trails. Den Bericht von Wolf Alexander Hanisch lesen Sie hier.