Eine Zeitreise im Flugzeug

Walter Mittelholzer und Mechaniker Ernst Bissegger mit einer Junkers A-20 vor der Werft der Ad Astra Aero AG am Zürichhorn. Aufgenommen 1924 bei Testflügen.

Walter Mittelholzer und Mechaniker Ernst Bissegger mit einer Junkers A-20 vor der Werft der Ad Astra Aero AG am Zürichhorn. Aufgenommen 1924 bei Testflügen.  |  © ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv/Stiftung Luftbild Schweiz

Die Swiss Air war der fliegende Ausdruck des Schweizer Nationalstolz. Siebzig Jahre lang durchkreuzte ihre Flieger-Flotte die Lüfte. Als sie 2001 Insolvenz anmelden musste, hinterließ sie nicht nur Erinnerungen an exzellenten Service, sondern auch ein Archiv von über 180 000 Bildern. Bis in die kleinsten Details hat die Airline seit 1910 ihre Entwicklung dokumentiert, angeregt durch Walter Mittelholzer, der nicht nur Swissair-Mitbegründer war, sondern auch Fotograf. Eine Auswahl davon sind in Swissair Souvenirs bei Scheidegger & Spiess erschienen.