Buch "Von New York lernen"

Ein Wohnzimmer im Park

© Susanne Lehmann-Reupert

In New York leben bis zu 15.000 Menschen pro Quadratmeter. Die große Dichte fordert permanente Bereitschaft zum Wandel, zur Umgewöhnung und Neuorientierung. Aus dieser Not heraus entstehen Initiativen, den öffentlichen Raum in der Millionenstadt gemeinschaftlicher und grüner zu gestalten. Die Bilder und Texte von Susanne Lehmann-Reupert zeigen Fahrradwege, Grünstreifen, Sportplätze und öffentliche Dachterrassen. Und erzählen von bürgerschaftlichem Engagement, von urbaner Nahrungsmittelproduktion und modernem Städtewandel.