Jimmy Nelsons Before They Pass Away ist ein großes Werk. Schwer genug, um einen Kaffeetisch ächzen zu lassen und voller CinemaScope-Bilder. Das Format ist dem Thema angemessen: Nelson will den Völkern dieser Welt ein Denkmal setzen. Seine entsättigten Porträts zeigen Kasachen, die mit Raubvögeln jagen, Huli im Dickicht und Gauchos auf dem Pferderücken. Statt Handys tragen sie Waffen und ihr stolz präsentierter Körperschmuck verrät, dass es hier nicht darum geht, die Realität abzubilden. Nelson zeigt sie so, wie sie nur in unserer Vorstellung existieren.