Manchmal muss es ohne Zelt gehen. Dann übernachtet der Dokumentarfilmer Pavel Novotny im Schnee, bedeckt von einer Plane. So spart er Zeit für den Dreh. Seit Monaten arbeitet Novotny an seinem Film Das Höllental – Wilde Romantik im Wetterstein über die Klamm unter der Zugspitze, den Schäfer im Tal, über Wanderer und den Abriss der Höllentalangerhütte. Die Dreharbeiten dokumentiert er mit Fotos von Menschen und Natur. Letztere beherrscht das Leben im Höllental. Wenn Nacht und Schnee die Sicht nehmen, dann hilft nur Anpassungsfähigkeit – und eine Plane.