"Das ganze Universum ist aus Kurven gemacht", sagte der Architekt Oscar Niemeyer, der Architekt von Brasilia einmal. Und wenn alles aus Kurven gemacht ist, ist nichts gerade. Es geht dabei nicht nur um den Kurvenreichtum der Architektur und der Körper, sondern um eine Fortsetzung im Leben: Alles ist flexibel und in stetem Wandel. Man sieht das im Bildband Brazil (teNeues Verlag) von Olaf Heine, der Brasilien in sinnlichen, ganz untypischen Schwarz-Weiß-Fotos porträtiert.