© Walter Vogel/Verlag Kettler

Paris: Die vergangene Stadt

Jahrzehntelang fuhr der Fotograf Walter Vogel nach Paris, um die Stadt und ihre Bewohner zu fotografieren. Seine Bilder zeigen eine Stadt, die es so nicht mehr gibt.

© DeAgostini/Getty Images
Serie: Gestrandet in

Baden-Württemberg: Schwäbisch schräg

Da wollten Sie nie hin? Jetzt sind Sie nun mal da. Unsere Autorin nimmt Sie mit zur höchsten Kirche der Welt und verrät, wo der Ulmer seinen Spätzlehobel kauft.

© Timothy A. Clary/AFP/Getty Images

New York: Ich war noch niemals in New York

Wenn unser Autor das sagte, reagierten Freunde und Kollegen mit quiekender Stimme: "Wirklich noch niiee?" Mit ihren Geheimtipps reist er nun in die Stadt der Städte.

© Caterina Clerici

Port-au-Prince: Zurück nach Haiti

Es gibt einen einzigen Haiti-Reiseführer – und den nutzen fast nur Entwicklungshelfer. Mit einem umstrittenen Programm bemüht sich die Regierung nun auch um Touristen.

© Kenzo Tribouillard/AFP/Getty Images

Terror: Paris nach Paris

Kontrollen in Bahnhöfen, Museen und Theatern. Die Terroranschläge von Paris haben den Alltag in der Stadt verändert. Touristen sollten sich darauf einstellen.

© Thomas Peschak/National Geographic

Seychellen: Zurück ins Paradies

Der Mensch hat das Ökosystem auf den Seychellen durcheinandergebracht. Nun versucht er wieder Ordnung zu schaffen, indem er die eingeschleppten Tiere jagt.

© dpa/Frank Rumpenhorst
Serie: Gestrandet in

Offenbach: Ein Tiramisu geht noch

Offenbach trägt seinen Charme nicht gerade vor sich her. Dabei kann man hier ganz wunderbar shoppen. Vorausgesetzt, man traut sich in die dunklen Gänge.

© Roberto Schmidt/Getty Images

Indien: Subkontinentoptimal

In Indien leben die klügsten, biegsamsten Menschen, sie essen gesund und haben den besten Verkehr. Für viele Deutsche ist es das Land der Träume. Für unseren Autor nicht.

© James Morris

"Palästina": Biblisches Land

Der Fotograf James Morris hat Israel und das Westjordanland nach Spuren des ehemaligen Mandatsgebiets Palästina abgesucht. Seine Bilder erzählen davon.